Bild und Ton

Bilder legal erwerben und verwenden

1. Fotos kaufen

Bei professionellen Anbietern kann man Fotos für die Verwendung auf der eigenen Website (ggf. auch in Printprodukten) erwerben. Hier sollte man sich vorher die Bedingungen durchlesen. Z. B. beschränken die Anbieter für die Verwendung auf Webseiten oft die Größe der Bilder.
Ein Urheberhinweis darf auch hier nicht fehlen. Wo dieser stehen muss, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

Vorteil: Bei seriösen Anbietern erkaufen Sie sich ein Stück Rechtssicherheit.

Einige Anbieter: iStockphoto.com, fotolia.de, clipdealer.com

Worauf Sie achten müssen:

  • Wofür darf ich die Fotos verwenden? Worauf erstreckt sich die Lizenz? (Printprodukte, Website, Social-Media Kanäle...)
  • Gibt es sonstige Einschränkungen?
  • Dürfen die Bilder bearbeitet werden?
  • Wo muss der Urheberhinweis genannt werden? Direkt beim Bild oder reicht es im Impressum?
  • Ist kommerzielle oder nur redaktionelle Verwendung erlaubt?

Spezialfall: Social Media

Bei der Verwendung bei Facebook & Co ist besondere Vorsicht geboten. Viele Anbieter schließen die Nutzung ausdrücklich aus. Mögliche Quellen und Infos.

 

 

2. Kostenfreie Fotos

Es gibt tatsächlich kostenloses und legal verwendbares Material im Internet.

2.1 Gemeinfreie oder Public Domain Fotos

...dürfen ohne Urheberhinweis frei verwendet werden. Es gibt auch sonst keinerlei Einschränkungen.
Achtung: die Quellen sind kritisch zu hinterfragen. Nicht jeder, der Fotos veröffentlicht, hat auch das Recht dazu!

Quellen für Public Domain Bilder:

  • Pixabay.com: Fotos als Public Domain. Diese dürfen auch bei Facebook verwendet werden. Vorsicht: Pixabay übernimmt keine Gewährleistung, dass der Einsteller eines Bildes auch tatsächlich alle Rechte daran hat!
  • pexels, unsplash: Qualitativ hochwertige, ästhetische Fotos. Wie pixabay Public Domain. Achtung: Beide Plattformen sind englischsprachig.
  • Eine schöne Sammlung von freien Bildquellen gibt es bei rpi-virtuell.
  • Zehn Anlaufstellen für gemeinfreie Bilder und Bilder unter Creative-Commons-Lizenzen bei irights.info.
  • NASA: die Fotos aus dem All sind frei zugänglich und frei verwendbar

2.2. Creative Commons

Bilder unter Creative Commons Lizenz dürfen mit den vorgeschriebenen Urheberangaben benutzt werden. Die verwendete Lizenz regelt, was man mit den Bildern machen darf.
Wie das genau funktioniert, wird hier erläutert:
Infografik: Was ist Creative Commons?

Quellen:

2.3. Weitere Anbieter und Suchmöglichkeiten

  • pixelio.de: kostenlose Nutzung gemäß der Lizenzen.
  • Foto Communities: Auch bei flickr.com und ähnlichen Diensten dürfen manche der Fotos weiterverwendet werden. Bitte unbedingt beachten, unter welcher Lizenz die Bilder veröffentlicht wurden. Oft stehen die Bilder unter creative commons Lizenz.
  • Google Bildersuche: man kann auch mit google gezielt nach Fotos suchen, die zur Weiterverwendung gekennzeichnet sind. Wie immer gilt auch hier: schauen sie sich die Quellen genau an und vertrauen Sie ihnen nicht blind!

Legale Musikuntermalung

Sie haben ein Video gedreht und möchten es noch mit Soundeffekten aufpeppen? Oder eine Diashow musikalisch hinterlegen? Auch für diesen Zweck gibt es Angebote:

Bitte beachten Sie bei allen Fällen immer die Nutzungsbedingungen der Anbieter (Urheberhinweis, Social Media Nutzung).

Mehr zum Thema: GEMA

Videos

Im Homepage-Baukasten können Videos von Youtube einfach eingebunden werden.